Kunst und Kunsthandwerk auf Bornholm

Bornholm ist als erste Region in Europa überhaupt durch den World Craft Council (WCC) zur World Craft Region ernannt worden. Und wenn Sie Bornholm besuchen, werden Sie staunen, wie viele Künstler und Kunsthandwerker es auf der Insel gibt.

Hier weiter lesen

Kunst und Kunsthandwerk auf Bornholm

Auf Bornholm werden Sie viele Kunst und Kunsthandwerk finden. Einige von den Kunsthandwerkern leben sehr zurückgezogen, um ihrem Schaffensdrang ungestört nachgehen zu können. Oft sucht man vergeblich nach ihren Werken bzw. Produkten. Andere wiederum zeigen sich sehr bewusst der Öffentlichkeit, sei es durch eigene Geschäfte, offene Werkstätten oder Galerien. Sie werden von der großen Vielfalt ihrer Produkte beeindruckt sein.

Das ganz besondere Licht

Fast immer schöpfen die Künstler ihre Inspiration aus der Natur und dem ganz besonderen Licht auf der Insel. Das wird in allen auf Bornholm ausgeübten künstlerischen Berufen immer wieder deutlich.

Bornholm als erste europäische World Craft Region

2017 ist Bornholm – als allererste europäische Region überhaupt – mit dem prestigevollen Titel „World Craft Region“ (Weltkunsthandwerksregion) ausgezeichnet worden. Dies aufgrund seiner besonders starken Stellung innerhalb des Bereiches Kunsthandwerk. Die grösste internationale Organisation zur Förderung des Kunsthandwerks, der World Craft Council (WCC), hat den Titel verliehen. Der WCC ist eine non-profit- und Nicht-Regierungsorganisation, die von der UNESCO anerkannt ist. Bislang tragen 21 Städte und Regionen in Asien und Südamerika den Titel als World Craft Region. Nun ist Bornholm als erste europäische Region hinzugekommen.

Glas und Glasbläsereien auf Bornholm

Keramiker auf Bornholm

Bei den Keramikern wird vor allem die gute Bornholmer Lehmerde hoch geschätzt. Sie bildet seit Jahrhunderten die Grundlage für die Fertigung von Steingut und Keramiken, ob in der Massenproduktion oder in der Herstellung von kunsthandwerklichen Unikaten.

Glasbläser auf Bornholm

Viele Künstler haben sich der Glaskunst verschrieben und es auf dem Gebiet zu beachtlichen Leistungen gebracht. Die Glasbläsereien der Insel erleben seit 20 Jahren eine rasante Entwicklung, die u.a. zur Gründung der Schule „The School of Design, Bornholm“ in Nexø geführt hat. Sie ist ein sichtbarer Beweis dafür, dass auf hohem Niveau gearbeitet wird. Und die Schule trägt gewiss auch ihren Teil dazu bei, dass das Niveau von Jahr zu Jahr steigt.

Silber, Holz, Textil…

Auch für Silberschmiede, Bildhauer, Skulpteure, Holz-, Textil- und Schmuckdesigner bietet die Insel ideale Arbeitsbedingungen. Viele besitzen eigene Werkstätten mit Ausstellungen.

Bornholms Kunstrunde
Bornholms Kulturuge
0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00