Hotel Siemsens Gaard

Übernachten Sie im Hotel Siemsens Gaard in Svaneke - einem ehemaligen Kaufmannshof, der unweigerlich mit der Geschichte der Kaufstadt verbunden ist. Das Hotel hat auch ein gutes Restaurant mit direktem Meerblick - und wir haben auch Angebote für einen Kurzurlaub bei uns.

Im 17. Jahrhundert bewohnte der Bürgermeister von Svaneke Poul Madsen Koefoed den idyllischen Hof, und er war auch der einzigste Kaufmann auf Bornholm. Poul Madsen Koefoed verkaufte Eisen, Teer, Korn, Tabak und Schnaps, es war ein gutes Geschäft, und nach gewisser Zeit betrachtete man ihn als der Insel reichsten Mann.

König Christian V. zu Besuch
Als Poul Madsen Kofoeds erste Frau starb und „nach Jahr und Tag“, ritt er zum Schloss Hammershus und trank Fastenbier mit der Tochter von Kommandant Löwenhebus Schwester, der 17-jährigen Magdalene Hesler. Die Ehe dauerte 17 Jahre und 1686 hinterließ Poul Madsen Koefoed seine steinreiche Witwe und der neue Ehemann wurde Vizelandsrichter Ancher Anthoni Müller. Das Ehepaar hatte ein Jahr nach der Heirat vornehmen Besuch im schönen Fachwerk-Hof am Hafen von Svaneke. Ehrengast war König Christian V. im Gefolge von 10 „hohen“ Herren. Ebenfalls dabei war der Halbbruder des Königs Ulrik Frederik Gyldenløve und Admiral Niels Juul.

Der Hof erhielt seinen Namen, als Hauslehrer Johan Pingel Siemsen 1827 die Witwe des Kaufmann Jeppe Holst heiratete. Als Johan Pingel Siemsen 1863 starb, wurde der Hof von den Brüdern Hans (gestorben 1868) und Mogens Smidt (gestorben 1906) übernommen, und nach dem Tod von Mogens Smidt erbte sein Sohn‚ Christian M. Smidt, Siemsens Gaard.

In den 1930’er-Jahren wird der Kaufmannshof zum Hotel
Doch die Glanzzeit des alten Kaufmannshofes verebbte, und Anfang der 1930iger-Jahre begann Frau Smidt mit der Entwicklung eines Hotels in dem alten Hof. Das Gebäude, das die Aussicht über den Hafen versperrte, wurde entfernt, so dass die freie Sicht über den Hafen und das Meer entstand, welche auch damaligen Touristen zu schätzen wussten. Das Hotel wurde anschliessend vom Sohn Erik Smidt weiter betrieben, bis Hans Ipsen 1971 Siemsens Gaard kaufte.

Nicht nur in alten Zeiten hat Hotel Siemsens Gaard vornehmen Besuch. Im Jahr 2005 feiert Svaneke 450 Jahre Stadtjubiläum und die dänische Königin Margrethe II. besuchte Svaneke und das Hotel Siemsens Gaard.

„Konprinzessinengarten“ wurde im Jahr 2006 angelegt
Im Jahr 2006 wurde der schöne Rosengarten mit dem Namen „Kronprinsessehaven“ angelegt. Der Garten ist ein vielfältiges und sinnliches Erlebnis von Kräutern und Stauden, und hier befindet sich auch eine der größten Sammlungen von englischen Rosen in Dänemark.

Heute wird das Hotel von Jens Ipsen betrieben, und er begrüßt Sie zu einer stimmungsvollen und professionellen Hotelumgebung für den einzelnen Reisenden und auch für die Konferenzteilnehmer.

Hier können Sie Ihr Zimmer bei uns buchen

Hotel Siemsens Gaard bietet nicht nur verschiedene Zimmerkategorien an, bei uns können Sie auch Miniferien inkl. Fährticket buchen.

Social:

Info

Adresse:

  • Havnebryggen 9
  • 3740 Svaneke

Kontakt:

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00