Artikel

Amalie Loves Denmark: Tipps für schöne Shops und leckere Spezialitäten auf Bornholm

Für die, die gern bummeln und Schaufenster anschauen und vielleicht ein kleines Stück Bornholm mit nach Hause nehmen wollen, folgen hier ein paar Tipps für die Insel. Amalie loves Denmark berichtet hier von ihren Erlebnissen auf Bornholm und teilt ihre persönlichen Empfehlungen mit Ihnen.

Shoppingbummel in Rønne:
Wahrscheinlich werden viele die Inselhauptstadt Rønne besuchen. Hier gibt es die größte Auswahl an Geschäften, Cafés und Restaurants. Mein Tipp: Blomsterkunsten, Snellemarken 27. Ein Blumenladen mit Produkten von House Doctor, Greengate usw. Hier kann man mit Glück auch einen Bornholmer Feigenbaum kaufen.

Shoppingbummel in Nexø:
Die zweitgrößte Stadt der Insel, Nexø, bietet auch ein paar interessante Shops an. Hier findet man z.B. –etwas versteckt- das Outlet der dänischen Wohnaccessoires-Marke Madam Stoltz im Pilebrovej 1a.

Shoppingbummel in Svaneke und Listed:
Die Stadt mit der größten Auswahl zum Bummeln und Stöbern ist Svaneke für mich. Es lohnt sich ein Besuch im Antiquitätenladen Strandloppen und im nostalgischen Kaufmannsladen Svaneke Købmandshandel, beide am Marktplatz gelegen. Drumherum gibt es viele verschieden Geschäfte, z.B. Mode von Bente Hammer am Marktplatz, oder Schmuck von Pernille Bülow, Mode von Kokolores am Glastorvet. Der einzige Shop von Madam Stoltz, den ich kenne, befindet sich nördlich von Svaneke am Hafen von Listed.

Shoppingbummel in Gudhjem:
Auch die Kleinstadt Gudhjem lohnt für einen Besuch. Gleich am Anfang sieht man Mama Zitta & Co in der Brøddegade 4 bei der Mühle mit Wohnaccessoires und Mode von u.a. GreenGate und Rice. Wer die Straße hinunter geht, sieht auf der linken Hand die Karamel Kompagniet (Ecke Holkavej 2). Die original englische Einrichtung und der himmlische Duft nach frischen Karamellbonbons verführen zu einem Besuch.

Shoppingbummel in Boderne:
Eine riesige  Auswahl an Mode findet man bei Stærmose in dem kleinen Fischerdorf Boderne, das glaubt man nicht, bis man es gesehen hat. In mehreren roten Fachwerkhäusern findet man unzählige Kleidungsstücke und Schuhe von dänischen und ausländischen Designern.

Bornholmer Spezialitäten:
Neben dem bekannten Bornholmer Hering gibt es auf der Insel immer mehr lokale Spezialitäten. Diese regionalen Rohwaren werden nachhaltig verarbeitet und meist wunderschön verpackt. Viele meiner Lieblinge findet man in Svaneke oder in den Supermärkten auf der Insel:

• Lakritz by Johan Bülow, Svaneke
• Eis von Svaneke Is in Svaneke
• Verschiedene Biersorten vom Svaneke Bryghus, Svaneke
• Karamellbonbons von Karamel Kompagniet in Gudhjem
• Saft und Brause von Bornholms Mosteri (Supermarkt)
• Bunte Pastanudeln von Pastariget (Supermarkt)

Tipp: Mittwochs und samstags im Sommer gibt es einen lokalen Markt in Svaneke auf dem Marktplatz.

Fortsættes efter billedet

Essen gehen: Restaurant Kadeau
Bornholm bietet schöne Restaurants, in denen man vorzüglich speisen kann und die eine einmalige Lage haben. Wie z.B. das Restaurant Kadeau, direkt am Wasser bei Vester Sømarken gelegen.  Hier stammt „alles“ von Bornholm, die Rohwaren, die Einrichtung und natürliche die Köche, die sich der „Neuen Nordischen Küche“ verschrieben haben.

Essen gehen: Stammershalle Badehotel
Ein weiteres Spitzen-Restaurant befindet sich in Stammershalle im Stammershalle Badehotel: das Lassen´s Restaurant, geführt vom dänische Koch des Jahres 2012, Daniel Kruse. Es liegt fast direkt am Meer und bietet einen atemberaubenden Ausblick und ebensolches Essen.

Essen gehen: Restaurant Æblehaven
In Snogebæk befindet sich das Restaurant „Æblehaven“. Eine thailändische Köchin und ein dänischer Sommelier servieren einfaches und leckeres Essen, und das bereits seit über 10 Jahren.

Typisch für Bornholm: Räuchereien
Typisch für Bornholm sind die vielen Räuchereien, die es auf der Insel gibt. Dort werden Meeresspezialitäten serviert und natürlich der bekannte Bornholmer geräucherte Hering. Ganz besonders empfehlenswert finde ich die kleine Räucherei in  Årsdale.

Typisch Dänisch:  Fru Petersens Café
Typisch Dänisch: In Østermarie befindet sich Fru Petersens Café. In einem alten Bauernhaus voller Antiquitäten wird im Sommer täglich ein klassisch-dänisches Kuchenbüffet serviert. Wenn das Wetter es zulässt, kann man im gemütlichen Garten sitzen und es sich gut gehen lassen.

Der Kochwettbewerb „Sol over Gudhjem“
Wer selbst gern kocht, sollte Ende Juni nach Bornholm kommen. Dann findet in Gudhjem der dänische Kochwettbewerb „Sol over Gudhjem“ statt. Und man kann den dänischen Profiköchen über die Schulter schauen.

Auf den Fährschiffen der BornholmerFærgen erhält man sehr informative Broschüren über Bornholm, die u.a. auch die aktuellen Termine nennen. Eine große Auswahl bietet auch das InfoCenter von Destination Bornholm gleich gegenüber vom Fähranleger in Rønne. Dort kann man auch die aktuellen Termine von Flohmärkten oder Adressen von Antiquitätenläden erhalten.

Extra: Du möchtest mehr erfahren oder hast andere Wünsche? Dann schreibe eine Mail an AMALIE loves DENMARK: hej@amalielovesdenmark.com.

Hier geht’s zu den genannten Orten

1

Blomster Kunsten

2

Bente Hammer

3

Pernille Bülow

4

Kokolores

5

Madam Stoltz

6

Karamel Kompagniet

7

Stærmose

8

Lakritz bu Johan Bülow

9

Svaneke Is

10

Svaneke Bryghus

11

Bornholms Mosteri

12

Pastariget

13

Restaurant Kadeau

14

Stammershalle Badehotel

15

Restaurant Æblehaven

16

Aarsdale Silderøgeri

17

Fru. Petersens Cafe

18

Sol over Gudhjem

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00