Hammerodde Fyr

Hammerodde Fyr - oder der Hammer Odde Leuchtturm - wurde 1895 als Hilfsfeuer für den Hammeren Leuchtturm oben auf dem Hammerknuden gebaut.

Hammerodde Fyr wurde 1895 als Hilfsfeuer für den weiter höher gelegenen Hammeren Leuchtturm gebaut, weil dessen Licht oft durch tiefhängende Wolken oder Nebel nicht gesehen werden konnte. Hammerodde Leuchtturm ist heute noch in regulärem Dienst und kann nur von aussen besichtigt werden.

Die alten Personalwohnungen werden heute von Privatbesitzern als Sommerhauswohnungen benutzt.

Wie komme ich zum Leuchtturm?
Parkt Euer Auto auf dem Hammerknuden Parkplatz in der Nähe des Campingplatzes in Sandvig und lauft die ca. 800 Meter entlang des schmalen Dienstweges. Dieser ist nicht für Autos geeignet und auch das Radfahren ist hier nicht zugelassen.

Der Dienstweg zum Leuchtturm ist asfaltiert und kann deshalb von Rollstuhlfahrern genutzt werden. Beachtet aber bitte, dass der Weg teilweise sehr hügelig ist und dass sowohl am Anfang als auch am Ende des Weges ein Viehgitter angebracht ist.

Wenn Ihr am Leuchtturm gewesen seid, könnt Ihr passend zur Salomons Kapelle gehen oder einmal die ganze Nordspitze Bornholms umrunden – bis hinunter zum Hammerhafen.

Social:

Nützliche Informationen

Öffnungssaison

Öffnungszeiten

Besondere Öffnungszeiten

Besondere Ruhetage

Tlf.

E-mail

Web

Hammer Odde fyr 1

3770 Allinge

Sandvig

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00