Bornholmerturm

Besuchen Sie eine top-geheimnisvolle und top-gesicherte Kaltkriegs Militäranlage.

Der Bornholmerturm ist ein Erlebniszentrum bei Dueodde wo der frühere Horchposten von dem Dänischen Militärischer Abschirmdienst jetzt für der Öffentlichkeit geöffnet ist. Die 1300 m2 zeigen heute Bildausstellungen, Filme, Maschinen und Geräte von der 2. Weltkriet und besonders von dem kalten Krieg auf Bornholm.

Die Historie von der Horchposten.

Der grosse Turm bei Dueodde auf Bornholm zeigt deutlich dass Dänemark unter den kalten Krieg, ein aktiver Partner von NATO war und den Abschirmdiensten von den westlichen Länder an der Sowjetunion und der rest der Warschauer Pakt Länder sehr interessiert waren. Man fingen Überwachungs- und Horchen-Aktivitäten auf Bornholm in 1948 an, und in 1961 zog der Abschirmdienst in der Nordleuchtturm auf Dueodde ein, die dann mit 2 Etagen erhöht wurde.

Im Jahr 1986 aufrichtete man denn das grosse weisse Turm, zog Antennen und Radar in der Höhe auf der Turm und die Aktivitäten wurden bis 2012 fortgesetzt, aber dann wurde es geschlossen. Dieser Turm heist heute der Bornholmerturm. Die Aussicht von dem 70 meter hohen Turm is ganz beeindruckend, mit einem fantastischen Blick über Dueodde und grosse Teilen Ostbornholms. Es gibt ein Fahrstuhl im Turm für Leute die nicht die über 400 Stufen zum Top klettern wünschen.

Besuchen Sie der Bornholmerturm in 3D

 

Ein Museum und Erlebniszentrum

In dem Erlebniszentrum gibt es Möglichkeiten um spannenden und top-gesicherten Räume zu besuchen, wo der militärische Abschirmdienst Informationen von den alten Warschauer Pakt Länder geschaffen hat.

Wir erzählen auch von der Horchposten NATOs und können einigen die Radios usw. Zeigen, die benutzt wurden. Der interessante Historie über der Besetzung Bornholms von der Sowjetunion is reich illustriert und erzählt in den Ausstellungen, wo Texte, Bilder und Filme deutlich zeigen z.B. die Bombenangriffe in Rønne und Nexø. Mehrere Stellen in die Ausstellungen werden Filme über Bornholm unter dem kalten Krieg gezeigt, die eine faktuelle Einblick in die Historie Bornholms gibt.

Beide Kinder und Erwachsene auf unsere Erlebniszentrum haben eine Möglichkeit in unsere Spionenjagd teilzunehmen. Die Jagd gibt eine gute Einblick in die Welthistorie und der Bedeutung für genau Bornholm und Dänemark. Es führt unsere Gäste in alle Ausstellungen herum, hoch in das Turm, in dem kleinen reizenden Leuchtturm von 1879 und in das Gebiet herum.

Im Freien sieht man die grosse Kühlanlage, die die grossen Computerservers gekühlten und das alte Ofen wo geheime Dokumente destruiert wurden. Die Spionenjagd macht spass und man lernt davon, es wird in verschiedne Altersgruppen gegeben, so dass alle teilnehmen können.

Praktische Infos

Öffnungssaison

April 2020 - Geschlosssen

Ab 12. Juni

Öffnungszeiten

Besondere Öffnungszeiten

Besondere Ruhetage

Tlf. +45 4020 5240

E-mail info@bornholmertaarnet.dk

Web www.bornholmertaarnet.dk

Strandmarksvejen 2

3730 Nexø

Dueodde

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00