Artikel

Küstenwanderweg: Von Sandvig nach Gudhjem

Diese Etappe bietet einige von Bornholms atemberaubendsten Aussichten, dramatischsten Felsformationen und paradiesartigen Urlaubsgebieten.

Nützliche Information zur Etappe

Dieser Abschnitt ist einer der mittellangen Strecken entlang des Küstenwanderwegs und auch eine der etwas anspruchsvolleren. Das Terrain ist sehr wechselhaft, die Lauffläche besteht sowohl aus Asfalt als auch aus Kies und Split. Sie kommen an Schärenhofartigen Küstenabschnitten vorbei und werden fantastische Aussichten von Felsenspitzen aus sehen.

Hier erhalten Sie – in Kurzform – die wichtigsten Informationen über die Küstenwanderweg-Etappe von Sandvig nach Gudhjem:

Die Strecke

Sandvig Havn – Strandvejen – Allinge – Sandkås – Tejn – Stammershalle – Bådsted – Døndale Å – Bornholms Kunstmuseum – Helligdomsklipperne – Stevelen – Salene Bugt – Nørresand – Gudhjem Havn

Distanz und Schwierigkeitsgrad

Sandvig – Tejn, ca. 6 ,5 km. (mittel)
Tejn – Helligdomsklipperne, ca. 5,5 km. (mittelschwer)
Helligdomsklipperne – Gudhjem, ca. 6,5 km. (schwer)
Im Ganzen eine Strecke von ca. 18,5 km.

Start / Ende

Die Tour beginnt am Hafen von Sandvig und endet am Hafen von Gudhjem. Die Tour dauert etwa 5 Stunden.

Streckenbeschreibung und nützliche Tipps

Diese Etappe entlang des Küstenwanderweges ist 18 Kilometer lang und kann in mehrere Unterabschnitte aufgeteilt werden. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die Etappe zu verlängern. Die Strecke von den Klippen bei Helligdommen bis nach Gudhjem wird von vielen als eine der schönsten Strecken beschrieben. Hier erhalten Sie eine Streckenbeschreibung und einige Tipps für einige der Sehenswürdigkeiten entlang Ihres Weges. Klicken Sie auf die Bilder, um weitere Informationen zu erhalten.

Hier ist die Streckenbeschreibung und unterwegs kommen Sie an diesen Sehenswürdigkeiten vorbei:

1

Allinge Hafen

Die Strecke beginnt am Hafen von Sandvig, der 2015 die Hauptkulisse für den deutschen Fernsehfilm "Schweigeminute" nach Siegfried Lenz' gleichnamiger Novelle bildete. Gehen Sie entlang des Strandweges in Richtung Allinge. Früher waren diese beiden Orte zwei voneinander unabhängige Fischerdörfer. Heute allerdings kann man nur schwer erkennen, wo der eine Ort aufhört und der andere beginnt. Auf dem Ortsschild steht daher auch nur "Allinge-Sandvig". Vom Hafen in Allinge aus gehen Sie an der Küste entlang (am Netto-Supermarkt und Nordbornholms Räucherei vorbei), und halten sich weiterhin auf dem Weg, der direkt an der Küste entlang läuft. Kurz danach teilt sich der Weg - gehen Sie in der Gabelung nach links. Hier kommen Sie auf einen Weg, der Sie durch ein sehr abwechslungsreiches Terrain führt. Sie kommen geradewegs nach Tejn, Sie können aber auch von Sandkaas aus entlang des Radweges gehen. Dieser verläuft parallel zum Wanderweg.

TIPP: Auf dem Weg zwischen Sandvig und Allinge können Sie einen Abstecher zum Madsebakke - ein berühmtes Gelände mit Felszeichnungen. Folgen Sie den Schildern von der Mehrzweckhalle au, die auf der rechten Seite der Hauptstraße steht und den Hügel hinauf. Der Abstecher vom Küstenwanderweg zum Felszeichnungsgelände und zurück ist nur etwa einen Kilometer lang.

Sowohl in Allinge-Sandvig als auch in Tejn finden Sie Einkaufs-, und Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten. Darüber hinaus finden Sie auch Toiletten- und Badeeinrichtungen an den Häfen.

2

Tejn Hafen

Tejn ist ein alter Fischerort, dessen Hafen kräftig ausgebaut wurde, als die Fischerei ihre Hochzeit hatte. Heute ist die Stadt besonders für die Angelregatta Trolling Master Bornholm bekannt, die Teilnehmer aus der ganzen Welt anlockt. Vom Hafen aus gehen Sie zurück zur Hauptstraße, die Sie zur Stadt hinaus in Richtung Südosten bringt. Hinter dem Ortsausgangsschild wandern Sie ein Stück auf dem Fahrradweg, der sich entlang der Küste schlängelt. Kurz hinter dem Stammerhalle Badehotel beginnt das Terrain anzusteigen. Nach etwa 700 Metern biegen Sie zum "Jydeskæret" ab, am Ende des Weges wiederum nach links, wo Sie wieder auf den Küstenwanderweg kommen. Gehen Sie weiter der Küste entlang, bis sich das Døndalen durch die Landschaft schneidet.

Achtung: Am Parkplatz beim Døndalen (auf der gegenüber liegenden Seite vom Fahrradweg, sind öffentliche Toiletten.

3

Døndalen

Vom Døndalen aus gehen Sie weiter entlang des Küstenwanderweges, der sich hinter dem Døndalen vom Fahrradweg trennt. Sie können weiter entlang des Radweges laufen, wenn Sie Bornholms Kunstmuseum einen Besuch abstatten wollen. An der rechten Seite des Museums gehen Sie hinunter Richtung Küste und die Helligdomsklippen.

TIPP: Wenn Sie Ihre Etappe verlängern wollen, dann sollten Sie unbedingt einen Abstecher ins Døndalen machen. Hier finden Sie Dänemarks höchsten Wasserfall in einzigartiger Umgebung. Der Abstecher zum Wasserfall und zurück ist etwa 2 Kilometer, und berechnen Sie etwa eine Stunde extra für dieses schöne Spaltental.

Öffentliche Toiletten finden Sie sowohl am Kunstmuseum als auch am Bornholmerplatz.

4

Die Helligdomsklippen

An den Helligdomsklippen sollten Sie unbedingt die Treppen hinunter gehen - um von dort aus einen eindruckvollen Blick auf die ikonischen Felsformationen zu bekommen. Sie können von hier aus auch den "Schwarzen Topf" (Sorte Gryde) erforschen - eine 60 Meter tief in den Felsen hineinführende Grotte - Achtung: Taschenlampe nicht vergessen. Von den Helligdomsklippen führt der Weg immer entlang der Felskante, von wo aus Sie eine tolle Aussicht über die Felsen haben. Nach und nach wechselt die Landschaft jedoch von Felsen zu Wald und hier geht es ein kleines bisschen abwärts. Kurz darauf gehen Sie an Feldern entlang, wo sich der Weg an grasenden Schafen entlang schlängelt. Unterwegs kommen Sie auch an Røstad vorbei, einer ehemaligen Fischersiedlung, die heute in Privatbesitz ist. Folgen Sie der idyllischen Waldlandschaft, bis Sie zur Salene Bucht kommen.

5

Salene Bugt

Hier lag einmal einer von Bornholms schönsten Sandstränden - aber mit den Jahren ist der Sand auf mystische Art und Weise verschwunden. Statt dessen ist der Ort heute ein beliebtes Ziel für Angler. Der Weg und die Beschilderung folgt die ganze Bucht, bis es im Wald wieder steil bergan geht und Sie die Aussicht nach Norden genießen können. Kurz darauf kommen Sie nach Nørresand und Gudhjem.

TIPP: An der Salene Bucht liegt ein primitiver Naturlagerplatz, auf dem Sie - wenn Sie möchten - Ihr Zelt aufschlagen können.

6

Gudhjem

Die Etappe endet in einer von Dänemarks schönsten Städten (und einziger Stadt am Berg!), Gudhjem. Vielleicht haben Sie Lust, sich nach den Strapazen die Spezialität "Sonne über Gudhjem" zu gönnen? Gudhjem ist auf jeden Fall ein idealer Ort, um die Beine auszuruhen.

TIPP: Von Gudhjem aus können Sie die Fähre nach Christiansø - Dänemarks östlichstem Punkt - nehmen. Die Überfahrt dauert etwa eine Stunde pro Strecke, beachten Sie im übrigen auch den Fahrplan.

App: Bornholm - der offizielle Reiseguide für Bornholm

Mit dieser App von Destination Bornholm bekommen Sie alles auf’s Smartphone, was Sie über Bornholm wissen müssen: Nützliche Tipps zu Übernachtung, Restaurants/Cafées, Einkaufsmöglichkeiten und Transport entlang dem Küstenwanderweg.

Gratis

Literatur zum Küstenwanderweg auf Bornholm

Möchten Sie weitere Informationen und Kartenmaterial zum Küstenwanderweg haben, dann empfehlen wir Ihnen diese beiden Bücher, die Sie in Bornholms Touristeninformation oder im Webshop erhalten:

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00