Arnager Hafen

Erleben Sie Arnager Hafen, für der längste Holzbrücke Nordeuropas bekannt

Arnager Hafen

Der Hafen von Arnager ist ein Inselhafen, der über Nordeuropas längste Holzbrücke über offenem Wasser mit dem Strand verbunden ist.

Der Hafen von Arnager ist der einzige Hafen der Südküste, der mit Kielbooten mit einem Tiefgang von 2 m angelaufen werden kann. Gastboote sind im Hafen willkommen, bei gutem Wetter auch an der Innenseite des Molenkopfes.

Das Fischerdorf hat eine kleine Galerie zu bieten und eine Heringsräucherei mit Restaurant.

Für Geschichts- und Geologieinteressierte hat die Umgebung viel zu bieten.

Hier wurden u. a. versteinerte Fußabdrücke von Dinosauriern gefunden und es gibt Reste der Mine, in der früher Phosphorit gewonnen wurde.

Darüber hinaus sind Reste der Phosphoritausschiffungsanlagen östlich des Hafens zu sehen und der alte Hafen im Westen.

Der Hafen liegt gut geschützt hinter dem Riff Arnager Rev in flachem Gewässer. Das Riff reicht weit nach Südosten und ist für Taucher sehr interessant.

Die Seekarte weist die sichere Einfahrt in den Hafen.

Hafenführer Bornholm

Im Hafenführer erfahren Sie alles Wichtige zu den Bornholmer Häfen.

Kostenlos

Social:

Praktische Infos

Öffnungssaison

Ganzjährig zugängelich

Öffnungszeiten

Montag - Sonntag Rund um die Uhr

Besondere Öffnungszeiten

Besondere Ruhetage

Kontakt

Tlf. +45 5697 6054

E-mail

Web www.havneguide.dk

Adresse

Redningsvejen 5, Arnager

3700 Rønne

Anlagen

Toilette
Dusche
Strom

Tags: Hafen, Natur, Rønne

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00