Artikel

Wanderungen – 4 Touren in Almindingen

Almindingen bietet zahllose grossartige Naturerlebnisse. Probieren Sie mehrere Wanderungen in Almindingen, dem fünftgrößten Wald Dänemarks.

Almindingen – Gemeinschaftsweide das Vieh der Bauern

Almindingen ist der fünftgrößte Wald Dänemarks und früher weidete hier auf einer Gemeinschaftsweide das Vieh der Bauern. Im Jahr 1800 wurde das Areal jedoch eingezäunt und von Förster Hans Rømer aufgeforstet.

Almindingen – Wanderung 1:

Lilleborg und Rokkestenen
Start und Ziel dieser Wanderung ist der Gasthof Christianshøjkroen im Almindingen. Folgen Sie den gelben Markierungen. Die Runde hat eine Länge von etwa vier Kilometern. Die Wanderung findet auf guten Waldwegen statt und es ist deshalb möglich, einen Kinderwagen oder Rollstuhl mitzunehmen.
Die Wanderung ist ungefähr 4 km.

Almindingen – Wanderung 2:

Ekkodalen und Rytterknægten
Diese Wanderung fängt beim Springbakkehus an (auf dem Parkplatz am „Echotal“). Ekkodalen ist Bornholms grösstes tektonisches Tal mit imposanten, steilen Felswänden. Es ist 10 km lang, 60 m breit und wurde vor ca. 1,4 Mia. Jahren gebildet. Das beste Echo finden Sie, wenn Sie auf dem gekennzeichneten Pfad nach links gehen und bei H. C. Ørsteds Quelle anhalten. Sie dürfen rufen, so oft Sie wollen. Wenn Sie in der gleichen Richtung auf dem Pfad weitergehen, durchqueren Sie das Ekkodal, das in alten Tagen Styrtebakkerne genannt wurde, vielleicht weil man hier früher Menschen opferte, indem man sie von oben hinuterstürtzte.

Wenn Sie nun auf demselben Pfad wieder zurückgehen, was der Aussicht keinen Abbruch tut, und dann diesem und dem Rågelundsvej folgen, erreichen Sie Rytterknægten, auf dessen Spitze der Ausichtsturm Kongemindet steht. Dieser wurde 1856 zur Ehren von König Friedrich VII. und seiner Gemahlin errichtet. die Bornholm einige Jahre zuvor besucht hatten. Bereits damals war die Aussicht von der Spitze phantastisch, aber als die Bäume in der Umgebung immer höher wurden, sah man sich 1899 gezwungen, den Turm mit einer Eisenkonstruktion zu erhöhen, um eine Gesamthöhe von 184 m zu erreichen.
Die Wanderung ist ungefähr 4 km.

Almindingen – Wanderung 3:

Arboretet
Beginnen Sie diese Wanderung am Parkplatz beim Forsthaus Segenhus, Segenvej 37. Ausgeschilderte Wege führen über eine Distanz von vier Kilometern. Die 4-5 Hektar Land hat eine Vielfalt von Bäumen, Büschen, Rasenflächen und kleinen Seen. Arboretet wurde 1932 vom Revierförster A.F. Valdemar Seier erbaut. Folgen Sie dem markierten Pfad.
Die Wanderung ist ungefähr 4 km.

Almindingen – Wanderung 4:

Schöne Seen und Gamleborg
Diese Wanderung beginnt und endet am Parkplatz beim 14-km-Stein an der Landstraße zwischen Svaneke und Rønne und ist ca. 5 km lang. Zu Beginn der Wanderung in Richtung Süden wenden und nach links gehen. Zuerst kommen Sie zum schönen Græssø mit Bank und Aussicht, etwas später folgt einer der Höhepunkte dieser Strecke, nämlich die Gamleborg, die in der Wikingerzeit von ca. 800 bis 1100 als Bornholms Hauptfestung fungierte. Hier suchten die Menschen Zuflucht, wenn eine der vielen mordlüsternen, marodierenden Truppen Bornholm heimsuchte, was ziemlich oft geschah. Teile der Ringmauern der Burg mit dem ursprünglichen Mörtel sind noch zu sehen.

Gehen Sie nun auf demselben Weg wieder zurück und gehen Sie nach links weiter in Richtung Dyresøen und Borgesøen. Der letztgenannte See war ein Teil des Verteidigungsrings um die Lilleborg, den nächsten Höhepunkt dieser Route. Die Lilleborg gehörte dem dänischen König, dem die Burg als Gegenpol zur kirchlichen Macht auf Hammershus diente. 1259 führte Erzbischof Jakob Erlandsen zusammen mit Fürst Jaromar von Rügen einen kräftigen, erfolgreichen und zerstörerischen Angriff auf die Lilleborg durch. Es wurden jedoch Münzen vor Ort gefunden, die darauf hinweisen, dass die Burg auch nach dem Angriff noch benutzt wurde.
Die Wanderung ist ungefähr 5 km.

1

Gamleborg

Besuchen Sie die Ruinen der ältesten Königsburg auf Bornholm

2

Lilleborg

Lilleborg war die Burg des Königs auf Bornholm, bevor sie 1259 niedergebrannt wurde.

3

Ekkodalen

Das Echotal ist ein 16 km langes, schnurgerades Spaltental und gleichzeitig Bornholms längstes

4

Rokkesten

Im Wald von Almindingen finden Sie einen der vier Wackelsteine auf Bornholm

5

Almindingen Skov

Erfahren Sie mehr über den fünftgrössten Wald Dänemarks

Flyer der Naturbehörde

Die dänische Naturverwaltung Naturstyrelsen hat einen Flyer herausgegeben (in Dänisch), der eine Karte und einige Informationen über Almindingen enthält. Auf der Karte sind auch einige markierte Wanderwege eingezeichnet.

gratis

0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00