Artikel

Coronavirus / COVID-19: Informationen für Reisende von und nach Bornholm

Tipps und Hinweise für Reisende von und nach Bornholm

Zuletzt aktualisiert 18. Januar 2022

Reisen nach Dänemark und Bornholm

Ihr könnt jederzeit nach Bornholm in den Urlaub fahren, und wir freuen uns darauf, Euch zu sehen.

Bitte beachtet, dass auf Bornholm die selben Regeln und Einschränkungen gelten, wie im restlichen Dänemark. Wir haben für Euch die wichtigsten Punkte auf dieser Seite zusammengetragen.

Nützliche Links zur Einreise nach Dänemark und Bornholm:

Ihr könnt auch die Ankunfts-Hotline der dänischen Polizei unter der Telefon-Nr. +45 7020 6044 anrufen, und Euch dort nach den neuesten Informationen erkundigen.

Wenn Ihr durch Schweden fahren und die Fähre von Ystad nach Bornholm nehmen wollt, dann solltet Ihr Euch über die aktuell geltenden Transitregeln informieren. Wer nicht durch Schweden fahren möchte, kann auch mit dem Flugzeug von Kopenhagen oder mit der Fähre von Køge oder Sassnitz aus fahren.

Wenn Ihr geimpft seid, wenn Ihr innerhalb der letzten sechs Monate an Covid-19 erkrankt und wieder genesen seid, oder wenn Ihr einen negativen Coronatest habt, dann könnt Ihr einen Coronapass in Form einer Coronapass-App bekommen. Weitere Informationen über den Corona-Pass (auf Englisch).

 

Reisen nach Bornholm durch Schweden

Wenn Ihr über Schweden von/nach Bornholm reisen möchtet, dann denkt bitte daran, Euren Reisepass oder Personalausweis mitzunehmen.

Bis zum 31. Januar 2022 gilt ein Eireiseverbot für alle Bürger, die nicht aus den nordischen Ländern oder der EU/EWS kommen. EU/EWS-Bürger müssen bei der Einreise nach Schweden einen gültigen Coronapass vorzeigen. Die offiziellen Richtlinien der schwedischen Polizei könnt Ihr hier nachlesen.

Alle Reisenden über 12 Jahren bei der Einreise nach Schweden einen negativen Test auf Covid-19 vorlegen können, der maximal 48 Stunden alt ist. Die Testpflicht gilt unabhängig davon, ob Sie geimpft oder früher infiziert sind.

HINWEIS: Transitreisende zwischen Bornholm und Seeland über Ystad sind jedoch komplett von der Pflicht zu einem negativen Test und Corona-Pass befreit. Transitreisende müssen jedoch nachweisen können, dass sie sich auf der Durchreise befinden (bspw. durch ein Fährticket).

Ihr könnt auch mit dem Flugzeug nach Bornholm von mehreren dänischen Flughäfen reisen, die Fähre vom dänischen Hafen in Køge oder die Fähre von Sassnitz in Deutschland nehmen. 

Bitte beachtet, dass Schweden von der dänischen Regierung als Risikoland eingestuft werden kann – hier gibt’s weitere Informationen zur Einreise nach Dänemark (auf Deutsch).

 

Regeln für die Reise nach Bornholm mit Flugzeug, Bus oder Fähre

  • In allen dänischen Flughäfen ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz obligatorisch
  • In allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutz Pflicht
  • Auf den Fähren und in den Flugzeugen von und nach Bornholm müsst Ihr keinen negativen Coronatest vorzeigen (informiert Euch ggfs. bei Eurer Reederei oder Fluggesellschaft, um ganz sicher zu sein)
  • Wenn Ihr mit dem Kombardo Express oder mit dem Bornholmerbus fahrt, müsst Ihr einen gültigen Coronapass vorzeigen
  • An der schwedischen Grenze müsst Ihr Euren Reisepass oder Personalausweis vorzeigen

 

Fragen zu Eurer Reise von und nach Bornholm?

  • Weitere Informationen auf der offiziellen dänischen Corona-Website: coronasmitte.dk
  • Das sind die Regeln für die Einreise durch Schweden: polisen.se
  • Informationen der Gemeinde Bornholm (nur auf Dänisch): brk.dk

 

Wenn Ihr auf Bornholm seid

Bitte helft uns, die Insel so Coronafrei wie möglich zu halten, während Ihr Bornholm besucht. Befolgt diese einfachen Richtlinien:

  • Haltet einen angemessenen Abstand zu anderen Personen
  • Wascht Eure Hände regelmäßig
  • Hustet oder nießt in Euren Ärmel – nicht in die Hände
  • Wenn Ihr ein Geschäft oder eine Attraktion betretet, erkundigt Euch bitte nach der maximalen Anzahl von Personen, die gleichzeitig eingelassen werden dürfen
  • Bitte entsorgt Euren gebrauchten Mundschutz in einem Abfalleimer. Andernfalls könnte er die einzigartige Natur Bornholms verschmutzen.

 

Auf Bornholm könnt Ihr Euch auf COVID-19 testen lassen

Auf Bornholm könnt Ihr Euch an folgenden Orten auf COVID-19 testen lassen. Um auf Bornholm einen PCR-Test zu erhalten, müsst Ihr Euch auf covidresults.dk registrieren – folgt bitte diesen Anweisungen hier. Für einen Schnelltest müsst Ihr eine Krankenversicherungskarte / Personalausweis mitbringen.

 

Wenn Ihr auf Bornholm Corona-Symptome habt

Wenn Ihr auf Bornholm Symptome habt oder vermutet, Euch mit Corona infiziert zu haben, wendet Euch an einen Arzt. Die Liste der Ärzte vor Ort könnt Ihr hier einsehen. Nach 16 Uhr ist die Notfall-Hotline unter der Telefon-Nr. +45 1813 (wenn Ihr keine dänische CPR-Nummer habt, wartet einfach, bis eine Telefonistin oder ein Telefonist antwortet).

Wichtig ist, dass Ihr den Kontakt auf das Telefon beschränkt und die Notaufnahme nicht persönlich aufsucht.

Wenn Ihr leichte COVID-19-Symptome habt, müsst Ihr keinen Arzt aufsuchen, statt dessen könnt Ihr einen Termin für einen Test auf der Website coronaprover.dk buchen.

 

Das könnt Ihr tun, wenn Ihr auf Bornholm positiv getestet werdet

Wenn Ihr positiv auf Corona getestet werdet, müsst Ihr Euch zwingend in Isolation begeben. Ihr könnt Euch an die örtliche Gemeinde wenden, um Hilfe zu erhalten, indem Ihr das Krankenschwesternbüro unter der Telefon-Nr. +45 56 92 70 70 anruft – hier gibt’s weitere Informationen dazu (auf Dänisch).

 

Thema
Wir möchten unsere Liebe zu Bornholm gerne mit Euch teilen ❤
Thema
Hier sind unsere Tipps für einen tollen Winterurlaub auf Bornholm
0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00