Artikel

Coronavirus / COVID-19: Informationen für Reisende von und nach Bornholm

Tipps und Hinweise für Reisende von und nach Bornholm

Zuletzt aktualisiert 30. Juni 2020, 9.35 Uhr MESZ

Als ausländischer Staatsbürger dürfen Sie unter bestimmten Voraussetzungen nach Dänemark und Bornholm reisen

Als ausländischer Staatsbürger dürfen Sie nach Dänemark unter bestimmten Voraussetzungen einreisen. Die Frage der Einreise liegt im Ermessen der dänischen Polizei. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der Dänischen Polizei.

Information für ausländische Segler, die nach Bornholm kommen möchten

Ausländische Segler, die Urlaub in ihrem eigenen oder in einem gemieteten Segelboot auf Bornholm machen möchten, können im Vorfeld schon Übernachtungen in den kommunalen Häfen auf Bornholm buchen. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

Haben Sie als ausländischer Staatsbürger Fragen zu Ihrer Einreise nach Dänemark?

Sie erreichen die Einreisehotline der dänischen Polizei unter der Nummer +45 7020 6044 (Mo-Fr 8-16 Uhr und Sa-So 9-14 Uhr).

Reisen durch Schweden nach Bornholm – bitte informieren Sie sich im Vorfeld

Ob Sie über Schweden nach Bornholm fahren können, hängt von etwaigen Restriktionen Ihres jeweiligen Heimatstaates ab. Denken Sie bitte daran, Ihren Reisepass für die dänische Grenzkontrolle mitzunehmen.

Die direkte Fähre nach Bornholm von Sassnitz auf Rügen hat ihren regulären Betrieb wieder aufgenommen. Als Alternative können Sie auch die Nachtfähre von Køge (südliche von Kopenhagen) nach Bornholm nehmen, wenn Sie nicht unbedingt über Schweden reisen müssen oder wollen. Hier gibt’s alle Reisewege nach Bornholm.

Möglicherweise müssen Sie bei der Heimkehr nach Deutschland in Quarantäne

Es kann sein, dass Sie sich aufgrund der aktuellen Situation in den verschiedenen Ländern bei der Heimkehr nach Deutschland für 14 Tage in Quarantäne begeben müssen. Weil jedes Land und jedes deutsche Bundesland hierzu seine eigenen Regelungen hat, bitten wir Sie, sich bei den jeweiligen nationalen bzw. Landesbehörden über die aktuelle Lage zu erkundigen. Weitere Informationen hier.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite des Auswärtigen Amtes (Reisewarnung) und auf der Seite der Bundesregierung.

Halten Sie Abstand – auch wenn Sie auf Bornholm sind
Die Richtlinien der dänischen Behörden gelten selbstverständlich auch auf Bornholm. Halten Sie daher Abstand, sorgen Sie für eine gute Handhygiene, husten oder niesen Sie in die Armbeuge und befolgen Sie die Anordnungen und Richtlinien der örtlichen Behörden. Mehr Informationen erhalten Sie auch → in dieser Brochüre.

 

In Dänemark gibt es keine allgemeine Mundschutzpflicht

Dänemark hat anders als andere Länder, keine allgemeine Mundschutzpflicht eingeführt. Flugreisende in Dänemark müssen ab 15. Juni einen Mundschutz vom Betreten des Abflughafens bis hin zum Verlassen des Ankunftsflughafens tragen.

Sicherheitsmassnahmen auch auf Fähren, im Flugzeug und im Zug

In Fähren, Flugzeugen und Zügen in Dänemark sowie von und nach Bornholm gelten Sicherheitsmassnahmen zur Eindämmung des Coronavirus.

Rufen Sie einen Arzt an, wenn Sie den Verdacht haben, sich angesteckt zu haben

Wenn Sie auf Bornholm sind, und Kontakt zu einem Arzt benötigen, falls Sie Kontakt zu einem an COVID-19-Erkrankten hatten oder vermutlich selbst daran erkrankt sind – dann rufen Sie bitte die nächste Ärztepraxis an. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Ärztehäuser auf Bornholm.

Zwischen 16.00 – 8.00 Uhr erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 1813 an. Sie müssen keine dänische CPR-Nummer eingeben, warten Sie so lange, bis Sie durchgestellt werden.

Es ist immens wichtig, dass Sie selbst weder einen Arzt noch eine Notaufnahme aufsuchen, wenn Sie sich angesteckt haben oder den Verdacht der Ansteckung haben – rufen Sie statt dessen bitte unbedingt bei einem Arzt oder bei der Hotline 1813 an!

Sie können sich auf Bornholm auf COVID-19 testen lassen

Als Urlauber auf Bornholm können Sie sich auf COVID-19 testen lassen (Virus und Antikörper). Das Testcenter befindet sich im DGI Stadion am Porcelænsvej 3, 3700 Rønne – Anfahrt via Torneværksvej (siehe Karte hier). Es wird empfohlen, einen Termin für den Test im Vorfeld zu reservieren – Sie können aber auch ohne Voranmeldung vorbeischauen (dies aber nur, wenn Sie KEINE Symptome für COVID-19 aufweisen). Das Testzentrum in Rønne ist täglich von 9.15 bis 16.45 Uhr geöffnet. Mehr Infos unter coronaprover.dk.

Haben Sie keine dänische NemID zur Terminbuchung, dann rufen Sie zur Voranmeldung bitte die Region Hovedstaden an, Tel +45 3066 8937, täglich zwischen 10-18 Uhr. Dänische Staatsbürger erhalten ihr Testresultat nach 1 bis 2 Tagen über das Gesundheitsportal sundhed.dk, ausländische Staatsbürger werden von den dänischen Gesundheitsbehörden kontaktiert, sofern der Test positiv ist.

Die Situation kann sich schnell ändern – bitte informieren Sie sich

Weil sich die Situation nicht nur bezüglich der Quarantäneregeln sehr schnell ändern kann, geben wir die Informationen auf dieser Seite unter Vorbehalt. Informieren Sie sich auch bei den Behörden vor Ort in Deutschland.

 

Thema:
Hier finden Sie einen Arzt auf Bornholm
0
Sie haben keine Favoriten
Sie haben 1 Favorit
Sie haben 0 Favoriten
Schreiben Sie uns eine Mail
Skriv til os

Schreiben Sie uns eine Mail:

info@bornholm.info

Touristinformationen
Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

På telefon:

(+45) 56 95 95 00